Rentenverwaltung: Sicherheit in Finanzen und Administration

Die Rentenverwaltung regelt alle finanziellen und administrativen Angelegenheiten für Personen, die nicht mehr in der Lage sind, dies selber zu tun oder sich nicht mehr damit belasten wollen. Ein solches Mandat entlastet Sie langfristig und bietet Ihnen Sicherheit.

pro_sen_0003_4_Rentenverwaltung_171315

Bei der Rentenverwaltung erledigt professionelles Fachpersonal sämtliche finanziellen und administrativen Aufgaben für Sie. Ihre Rentenverwalterin oder Ihr Rentenverwalter übernimmt folgende Aufgaben:

  • Einkünfte verwalten
  • Rechnungen bezahlen
  • Steuererklärung ausfüllen und einreichen
  • Korrespondenz mit Behörden
  • Interessenvertretung gegenüber Institutionen

Das Mandat wird über einen Vertrag geregelt oder im Auftrag der Erwachsenenschutzbehörde eingerichtet. Dadurch kann oft auf eine Beistandschaft verzichtet werden.

Was kostet die Rentenverwaltung?

Die Kosten für ein Mandat berechnen wir aufgrund Ihrer finanziellen Verhältnisse. Sie variieren in der Regel zwischen CHF 1‘000 und CHF 3‘000 pro Jahr. Bei knappen finanziellen Mitteln klären wir für Sie Finanzierungsmöglichkeiten ab.

Falls Sie Ergänzungsleistungen beziehen und Ihre Wohngemeinde mit Pro Senectute Kanton Zürich eine Vereinbarung hat, übernimmt sie in der Regel die Kosten.

Möchten Sie sich individuell beraten lassen?

Wenn Sie schon einmal Kontakt mit unserer Sozialberatung hatten, melden Sie sich direkt bei Ihrer Sozialberaterin oder Ihrem Sozialberater. Falls Sie noch keine Ansprechperson bei uns haben, melden Sie sich in einem unserer Dienstleistungscenter in Ihrer Nähe. Wir freuen uns, Sie in einem Erstgespräch kennenzulernen.


calltoaction_telefon

Möchten Sie mehr über die Rentenverwaltung wissen? Kontaktieren Sie eines unserer Dienstleistungscenter in Ihrer Nähe.

© Pro Senectute Kanton Zürich 2017