Spendentelefon
058 451 50 10
Montag bis Freitag
9-12 und 13.30-17 Uhr

Armut im Alter ist unsichtbar: aber nicht für uns!

Jeder achte Mensch in der Schweiz ist im Alter von Armut betroffen. Die Rente reicht oftmals nicht zum Leben. Viele Betroffene schämen sich, wissen nicht mehr weiter und ziehen sich aus der Gesellschaft zurück. Deshalb ist Armut im Alter für die meisten von uns unsichtbar. Pro Senectute Kanton Zürich schaut hin – und handelt.

Unsere Hilfe ist schnell, unbürokratisch und diskret. Wir überprüfen die finanzielle Situation, klären Ansprüche bei Dritten, beantragen Ergänzungsleistungen und suchen nach passenden Lösungen. Wenn sämtliche Sozialversicherungsansprüche ausgeschöpft sind, greifen wir den Betroffenen mit der Individuellen Finanzhilfe unter die Arme.

Unsere kostenlose Sozialberatung ist oft die einzige Anlaufstelle für ältere Menschen, die nicht mehr weiter wissen oder in Not geraten sind. Jährlich wenden sich über 4000 Frauen und Männer hilfesuchend an die Beratungsstellen unserer sieben Dienstleistungscenter. Über 40 Sozialberaterinnen und Sozialberater sind für diese Menschen da, hören zu und finden individuelle Lösungen.

Damit wir Betroffenen auch in Zukunft zur Seite stehen können, sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen. Für Ihr Engagement und Ihre Solidarität danken wir Ihnen von Herzen.

Weitere Informationen zu unserer Spendenkampagne finden Sie unter: www.helfen-beim-helfen.ch

HESA-Plakat

«HESA Flyer» (PDF)


Unbenannt-1

Ja, ich unterstütze Pro Senectute Kanton Zürich mit einer Spende!

© Pro Senectute Kanton Zürich 2017