Modul Fortbildung esa: Internationale Tänze

Anmeldeschluss: 4. August 2021
Pro Senectute Kanton Zürich
Bewegung und Sport
Forchstrasse 145
8032 Zürich
058 451 51 35
sport@pszh.ch

– Einführung ins Kernthema
– Erarbeiten der 4 Handlungsempfehlungen
– Umsetzung in die Praxis

Leitung

Isabelle Blättler-Brogle und Nadja Rossier

Ort

Reformiertes Kirchgemeindehaus Balgrist, Lenggstrasse 75, 8008 Zürich

Anforderungen

Erwachsenensport-Ausbildung


Ziele

Sie erfüllen die Fortbildungspflicht.
Sie erkennen die zentrale Aufgabe Ihrer Leitertätigkeit:
– Kennenlernen der 4 Handlungsfelder und den dazugehörigen Handlungsempfehlungen
– Bezug zu den Kernkonzepten herstellen
– Erfahrungsaustausch

Zielgruppe

Leitende Erwachsenensport Schweiz – Internationale Tänze

Anmerkungen

«Gute esa-Aktivitäten – Vermitteln». Das Kernthema wird vom Bundesamt für Sport vorgegeben.
Für Erwachsenensportleitende, die in Zusammenarbeit mit Pro Senectute Kanton Zürich als Haupt- oder Mitleitung einer Sportgruppe von Pro Senectute Kanton Zürich tätig sind, ist es notwendig, alle zwei Jahre einen esa-Kurs zu besuchen.
Sofern die Sportleitenden die notwendigen fachlichen Voraussetzungen erfüllen, steht ihnen der Besuch in jeder beliebigen Sportart offen. Sportleitende, welche mehrere Fachqualifikationen besitzen, aktualisieren mit dem Besuch eines Kurses alle Anerkennungen.
Das Bundesamt für Sport führt dieses Sportfach als Tanzsport.


Datum

04.09.2021

Zeiten

Samstag, 9:00–17:00 Uhr

1 Termine

  • 04.09.2021, 09:00 - 17:00 Uhr
    Kosten
    CHF 150.–
    Für aktive esa-Leitende von Pro Senectute Kanton Zürich wird das Kursgeld von der Institution übernommen.
    © Pro Senectute Kanton Zürich 2021