Freiwilligenkurse - Einsatzbezogene Themen

Wie sagt man den Kindern Stopp!

Die Teilnehmer/-innen erfahren im Rahmen von (Kurz-)Referaten diverse Aspekte der Kommunikation mit Kindern und verstehen Hintergründe von störendem Verhalten. Konkrete Fallbeispiele werden besprochen und Fragen dazu geklärt. Der Austausch untereinander und das gemeinsame Erarbeiten von möglichen Reaktionsmustern, um zukünftig selbstsicher und angemessen zu reagieren, stehen im Mittelpunkt.

– Grundwissen über mehrere Kommunikationstechniken erwerben
– Konkrete Umsetzungsideen entwickeln und erproben
– Möglichkeiten entdecken, angemessen, authentisch und klar zu reagieren

  • Kursnummer

    FW_2020_018.1

  • Lernmethoden

    – Theoretische Inputs, Referate
    – Einzel-, Partner- und Gruppenarbeiten
    – Herangehensweise durch eigene Biografie
    – Plenum
    – Fallbeispiele besprechen

  • Zielgruppen

    Freiwillige

  • Leitung

    Philippe Meier
    Inhaber Schulkompetenz, Springer Schulleitung, Coach, Berater, Mentor, M.A. Schulmanagement (PHLU), M.A. Pädagogik bei Schulschwierigkeiten (HfH)

  • Kontakt

    Pro Senectute Kanton Zürich
    Geschäftsstelle
    Kurswesen Freiwilligen- und Ehrenamtlichenarbeit
    Forchstrasse 145
    8032 Zürich
    Tel. 058 451 51 49

  • Datum

    12.06.2020

  • Zeiten

    9.00 - 17.00 Uhr

  • Veranstaltungsort

    Dienstleistungscenter Winterthur und Weinland
    Lagerhausstrasse 3
    8400
    Winterthur

  • Preis

    CHF 210.-

  • Anmeldeschluss

    30.04.2020

Jetzt Anmelden

Angehängte Dokumente






© Pro Senectute Kanton Zürich 2020