Treuhanddienst: Administrative und finanzielle Unterstützung

Mit dem Treuhanddienst unterstützen Sie Ihre Klientinnen und Klienten in administrativen Angelegenheiten: beim Erledigen von Zahlungen, Geltendmachen von Rückerstattungsansprüchen, im Verkehr mit Versicherungen, Ämtern, Banken und beim Ausfüllen der Steuererklärung. Die persönliche Betreuung fördert wichtige soziale Kontakte und Beziehungen.

2_Treuhanddienst_173586

Der Treuhanddienst übernimmt auf Wunsch die finanziellen und administrativen Angelegenheiten von älteren Menschen. Wir schulen, begleiten und kontrollieren unsere Freiwilligen des Treuhanddienstes regelmässig. Die Tätigkeiten werden zudem jährlich durch eine externe Revisionsstelle überprüft.

Als Gemeinde sind Sie von jeglicher Haftung ausgeschlossen. Pro Senectute Kanton Zürich ist für die Versicherung aller Risiken verantwortlich.

Der Treuhanddienst bietet Ihnen als Gemeinde und Ihrer älteren Bevölkerung folgende Vorteile:

  • Individuelle Unterstützung im eigenen Zuhause
  • Verhinderung gesetzlicher Massnahmen, auch bei Eintritt der Handlungsunfähigkeit während der Mandatsführung
  • Förderung der Selbstständigkeit und der Selbstbestimmung älterer Menschen
  • Unnötige Heimeintritte werden vermieden, da zusätzliche Hilfe einbezogen wird (Spitex, Sozialberatung, Mahlzeitendienst, Notrufsysteme etc.).

Unbenannt-1

Möchten Sie mehr über unseren Treuhanddienst erfahren? Gerne stellen wir Ihnen unsere Qualitätsstandards vor.

© Pro Senectute Kanton Zürich 2017