Velogruppe Knonau

Willkommen auf der Webseite der Pro Senectute Velogruppe Knonau

Mit Sport und Bewegung im Alter bleiben Sie gesund!
Regelmässige Bewegung hilft Ihnen, sich bis ins hohe Alter fit und gesund zu fühlen. Die Pro Senectute Velo-/Mountainbikegruppe ist ein Bestandteil dieses Bewegungsangebotes. Unser Motto: Gemeinsam macht Sport im Alter gleich doppelt so viel Spass!

Pro Saison organisiere ich zwischen 8 – 12 Touren. Im letzten Jahr vor „corona“ im 2019 nahmen jeweils 6 bis 10 TeilnehmerInnen teil. Wir befahren wenn immer möglich, verkehrsarme Nebenstrassen und manchmal auch Kiesstrassen mit festem Untergrund. Mehrheitlich benützen unsere TeilnehmerInnen E-Velos. Wichtigste Prinzipien auf den Touren sind Gemütlichkeit und gemeinsames Zusammensein und deshalb passen die TeilnehmerInnen mit den stärkeren E-Velos ihr Tempo an unsere TeilnehmerInnen mit Velos ohne Unterstützung an.

Wir unternehmen Halbtages- und Tagestouren, die in der Regel am Montag stattfinden. Bei schlechten Wettervorhersagen kann eine Verschiebung der Tour auf den nachfolgenden Mittwoch erfolgen. Die Distanzen der Halbtagestouren sind zwischen 30 bis 40 Km und bis 500 Hm, die Tagestouren bis maximum 60 Km und 800 Hm.

Die Detailausschreibungen der einzelnen Touren werden spätestens 14 – 7 Tage vor dem Durchführdatum auf dieser Webseite aufgeschaltet. TeilnehmerInnen, welche auf der Mailversandliste der Pro Senectute Velogruppe Knonau aufgeführt sind, erhalten die Detailausschreibung auch noch persönlich per eMail zugestellt.

Im Moment leite ich die Velo-/Mountainbikegruppe alleine, meine Frau unterstützt mich jedoch tatkräftig bei der Planung von Touren und Rekognoszierungsfahrten. Wenn immer möglich, nimmt sie auch an den Touren teil. Nachfolgend noch einige Infos zu meiner Person:

Name: Roland Heldner
Wohnort: Bahnhofweg 7 8934 Knonau
Telefon: 079 200 06 29
e-Mail: roland.heldner@bluewin.ch
esa-Veloleiter seit: Mai 2013

Die Leiterentschädigung beträgt bei Halbtagestouren Fr. 9.-, bei Tagestouren Fr. 12.- pro Teilnehmer.

Aktuell:

Die Tour vom Montag, 19.04. ist wegen mangelndem Interesse abgesagt !

Ab 01. März erlaubt der Bundesrat und das BAG wieder sogenannte „Outdoor-Aktivitäten“ für Gruppen bis maximal 15 Personen. Diese Entscheidung erlaubt mir, im kommenden Frühling/Sommer/Herbst wieder Velotouren auszuschreiben. Selbstverständlich werden diese Touren unter den Bedingungen des vorgeschriebenen Schutzkonzeptes von Pro Senectute des Kantons Zürich durchgeführt. Die wichtigsten Vorschriften bei Teilnahme an einer Velotour sind wie folgt:

maximum 15 TeilnehmerInnen – Nur symptomfrei teilnehmen – Mindestabstand 1.5 Meter – Schutzmaske und Händedesinfektionsmittel im Rucksack oder Velotasche – gründlich Hände waschen – Der Verpflegungsort wird den Vorschriften des Bundesrates und des BAG angepasst und jeweils in der Ausschreibung speziell darauf hingewiesen.

Zu eurer Information findet ihr beigefügt das Jahresprogramm. Beim Jahresprogramm kann es noch Aenderungen geben, da ich nebenbei immer noch als Veloreiseleiter arbeite und es bei meinen Einsätzen aufgrund der Ein- und Ausreiserestriktionen bei den Auslandsreisen Datenänderungen geben kann. Die Webseite wird von mir jedoch fortlaufend aktualisiert und ihr werdet von mir ja ebenfalls noch per Mail informiert, sofern eure E-Mailadresse auf meiner Versandliste registriert ist.

Ich wünsche euch allen beste Gesundheit, viel Durchhaltewillen und eine positive Einstellung zur schwierigen Situation.

Herzlichi Grüess
Roli

© Pro Senectute Kanton Zürich 2021