Generationen im Klassenzimmer: Gehen Sie noch einmal in die Schule.

Haben Sie Freude am Umgang mit Kindern? Möchten Sie den Schulalltag mit Ihrem Engagement und Ihrer Lebenserfahrung auffrischen? Dann bringen Sie die wichtigsten Voraussetzungen für ein Engagement im Klassenzimmer mit.

pro_sen__0006_6_GIK_Rihs

Als «Klassen-Oma» oder «Klassen-Opa» unterstützen Sie Kinder in der Schule beim Lernen. Ob beim Rechnen, Lesen oder Vorlesen: Mit diesem Engagement helfen Sie mit, das Verständnis zwischen den Generationen auszubauen.

Der freiwillige Einsatz im Klassenzimmer ist für Menschen aus allen Berufsrichtungen geeignet. Mathematik-Muffel können die Klasse vielleicht beim Werken unterstützen, und Literaturfans begeistern die Kinder mit ihren Vorlesekünsten. Eine gegenseitige, vertrauensvolle Beziehung zwischen Ihnen, der Lehrkraft und den Kindern bildet die Grundlage für diese Zusammenarbeit. Pädagogische Vorkenntnisse brauchen Sie keine.

Vor einem Einsatz klären wir gemeinsam mit Ihnen und den Lehrpersonen die Bedürfnisse und mögliche Tätigkeitsfelder. Selbstverständlich haben wir auch während Ihres Einsatzes immer ein offenes Ohr für Sie.

  • Fachliche Begleitung auf Wunsch
  • Jährliche Überprüfung und Vereinbarung der Zusammenarbeit
  • Erfahrungsaustausch mit anderen Freiwilligen
  • Kostenloses Weiterbildungsangebot

Unbenannt-1

Möchten Sie sich im Klassenzimmer engagieren? Wir helfen Ihnen gerne, eine tolle Klasse zu finden.
Engagieren Sie sich jetzt!

In der Stadt Zürich heisst diese Dienstleistung «Seniorinnen und Senioren in der Schule».

© Pro Senectute Kanton Zürich 2017