Depression im Alter

Anmeldeschluss: 29.04.2021
Pro Senectute Kanton Zürich
Geschäftsstelle
Kurswesen Freiwilligen- und Ehrenamtlichenarbeit
Forchstrasse 145
8032 Zürich
Tel. 058 451 51 49
freiwilligenarbeit@pszh.ch

Die Depression ist die häufigste psychische Erkrankung im höheren Lebensalter. Dafür gibt es viele Gründe: körperlicher Zerfall, Verlust des Partners/der Partnerin, Perspektivenlosigkeit oder Vereinsamung. Auch Depressionen im Alter sind erfolgreich behandelbar. Sensibilisierte Freiwillige können eine wichtige Funktion bei der Früherkennung einnehmen. Im Kurs werden die Erkennung von Altersdepressionen und der Umgang mit depressiven alten Menschen besprochen.

– Die Teilnehmenden kennen das Krankheitsbild, Ursachen und dessen Folgen.
– Sie kennen Grundlagen zum Tabuthema Suizid(wunsch).
– Sie haben sich mit förderlichem Umgang mit depressiven Menschen auseinandergesetzt und reflektieren ihre Rolle als Freiwillige/r in diesen Situationen.

Leitung

Thomas Bögli Sibylle Vogt

Ort

Seefeldstrasse 94a
8034 Zürich


Lernmethoden

- Inputreferate
- Diskussionen in Gruppen und Plenum
- Filmausschnitte


Datum

11.06.2021

Zeiten

9.00 - 17.00 Uhr

Weitere Bedingungen


Corona Hinweis

Aufgrund der neu beschlossenen Corona-Massnahmen werden sämtliche Kurse bis Ende Februar 2021 sistiert. Wenn möglich bieten wir Kurse online an oder verschieben diese. Über solche Anpassungen informieren wir Sie laufend und melden uns persönlich bei Ihnen, sollte ein Alternativangebot stattfinden für einen Kurs bei dem Sie bereits angemeldet sind.
© Pro Senectute Kanton Zürich 2021