Bildung und Kultur - Kunst und Kultur

Komponisten

Dieser Kurs ist vom Bundesamt für Sozialversicherungen teilsubventioniert, weil er in besonderem Masse die Selbständigkeit und Autonomie von älteren Menschen fördert.

Sie hören Musik und erfahren mehr über das Leben der folgenden Künstler:

Ralph Vaughan Williams: Seine früh zu Tage getretene Begeisterung für die Musik verstärkte sich, als er die englische Volksmusik für sich entdeckte. Seine schöpferische Kraft wurde durch die intensive Beschäftigung mit dieser beflügelt.

Frederick Delius: Auch er ging mit der englischen Musik auf die Suche nach ihren Wurzeln. Er unternahm eine Reise zu seiner eigenen Bestimmung – die mit den Namen zweier anderer englischer Künstler verbunden war.

Gustav Holst ist nicht nur in seiner englischen Heimat verwurzelt, sondern erlaubt auch Einblicke in die Tiefe der Seele. In ihr äussert sich eine interessante Musikerpersönlichkeit des 20. Jahrhunderts. Holst verbrachte die meiste Zeit seines Lebens als Musiklehrer.

Benjamin Brittens Ruhm und Rang sind aussergewöhnlich; obwohl er sie in erster Linie seinen Opern und Vokalwerken verdankt, zeigen auch die davor entstandenen Orchesterwerke die ursprüngliche Kraft und unverfälschte Tonsprache des Komponisten

  • Kursnummer

    Komp02/20/WW

  • Zielgruppen

    für alle ab 60 Jahren

  • Leitung

    Wolfgang Langer

  • Kontakt

    Pro Senectute Kanton Zürich
    Dienstleistungscenter Winterthur und Weinland
    Lagerhausstrasse 3
    8400 Winterthur
    Tel.-Nr. 058 451 54 00
    kurse.winterthur@pszh.ch

  • Datum

    09.10.2020 - 20.11.2020
    9.10., 23.10., 6.11., 20.11.2020

  • Zeiten

    10.00-12.00 Uhr

  • Veranstaltungsort

    Königshof, Treffpunkt für ältere Menschen
    Neumarkt 4
    8400 Winterthur

  • Preis

    CHF 120.00

Diese Veranstaltung ist seit kurzem ausgebucht. Sie können sich auf die Warteliste anmelden.

Jetzt Anmelden





© Pro Senectute Kanton Zürich 2020